Napoleons Welt, Ein Zeitalter in Bildern von Ute Planert

„Vom Ende des Alten Reiches zur Neuordnung Europas: wie Napoleon die Welt veränderte“ ist eine treffende Beschreibung für den Rahmen des Buches. Frau Planert gelingt es, diese unübersichtliche Zeit in gute darstellende Texte mit erläuternden Bildern zu packen.

read more

Vincent van Gogh. Eine fotografische Spurensuche von Gloria Fossi

Es gibt Bücher, die so gut gemacht sind, daß einem die Worte fehlen. Das Buch von Gloria Fossi, Danilo de Marco und Mario Dondero ist so ein Buch. Solche Bücher sind die Buchperlen bei denen das Herz des Interessierten höher schlägt.

read more

Sie nannten es Arbeit. Eine andere Geschichte der Menschheit von James Suzman

“Auch Michelle gilt meine Liebe und mein Dank – für alles, nicht zuletzt für deine magische Gabe, einige der sperrigen Ideen dieses Buches in eine wunderbare Bildsprache zu übersetzen.” Diese Worte aus dem Anhang geben die Richtung dieses Buches vor.

read more

Michel Onfray, Im Namen der Freiheit, Leben und Philosophie des Albert Camus

Dieses Buch macht süchtig, wenn man Albert Camus näher kennenlernen will.

read more

Subterranea, Die geheimnisvolle Welt unter der Erde von Chris Fitch

Dieses Geschichtsbuch ist ein Buch voller Geschichten. Spannend geschriebene Erzählungen geben Einblick in unsere Welt und das Leben vor uns und jetzt.

read more

Faces – die Macht des Gesichts

“Ursprünglich hätte die Ausstellung bereits im Oktober letzten Jahres eröffnet werden sollen. Doch dieser Termin musste Corona bedingt abgesagt und verschoben werden, bis Österreichs Regierung mit Beginn dieser Woche neben Handel, Schulen und Dienstleistungen auch den Museen grünes Licht für die Wiedereröffnung gab.

read more

Thomas Mann, Ein Schriftsteller setzt sich in Szene

“Es geht hier … um die Optik Thomas Manns.”

read more

Das perfekte Bild von Paul Lowe

Hier finden sich “Die Geheimnisse der großen Fotografen” wie der Untertitel verspricht und er verspricht nicht zu viel. Haben Sie gewußt, daß Marc Riboud und Henri Cartier-Bresson ihre Fotos falsch herum betrachteten, um zu sehen, ob sie gestalterisch gut waren?

read more

Studienbuch Fotografie von Maja Tabea Jerrentrup

Ich war auf dieses Buch gespannt und wurde nicht enttäuscht. Das Studienbuch Fotografie von Maja Tabea Jerrentrup ist ein Buch für eine neue Zeit. In gewisser Weise dokumentiert es diese neue Zeit und führt in sie hinein.

read more

wien.herzschlag von Andrea Witzmann

Wenn man sich auf das Buch einläßt, bekommt man viel zurück.

read more

Nichts tun von Jenny Odell

“Die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen” ist der Untertitel dieses Buches. Odell arbeitet als Künstlerin und Schriftstellerin in der digitalen Welt und legt hier in Form einer Selbstreflexion ihren Weg zu mehr Achtsamkeit und Aufmerksamkeit vor.

read more

Jindřich Štreit, Village People 1965-1990

Kann man mit Fotografien eine soziale Landschaft malen? Wenn es einer kann dann Jindřich Štreit.

read more

Thomas Hohensee, Reset. Bei dir ist nichts kaputt, du bist nur scheiße programmiert

“Die gute Nachricht zuerst: Bei dir ist nichts kaputt… Im Kern bist du unbeschädigt… Und nun die schlechte Nachricht: du bist leider scheiße programmiert.” So beginnt das Buch von Thomas Hohensee.

read more

HEISSDAMPF von Robin Garn

  Wenn man ein Buch aufschlägt und es nach dem Lesen der ersten Seite nicht mehr aus der Hand legt, dann spricht das für sich. Robin Garn gelingt dies mit seinem Buch über Eisenbahnfotografie. Sein Herz schlägt für Heißdampflokomotiven. Und so entstand daraus ein Buch mit Fotografien und Erlebnissen in Deutschland von 1973 bis 2020.

read more

Pia Parolin, Flow Fotografieren als Glückserlebnis

“Glücklich fotografieren und fotografierend glücklich werden” lautet der Untertitel dieses Buches. Und so ist Flow als Glück das Programm in diesem Buch und der Weg dorthin und darin das Ziel. Es ist ein bemerkenswert gutes Buch.

read more