Maja Storch, Eva Maria Jäger, Stefan Klöckner: Spirituelles Embodiment

Da haben drei kluge Menschen zusammen ein Buch geschrieben “Spirituelles Embodiment. Stimme und Körper als Schlüssel zu unserem wahren Selbst. Mit Bewegungsanleitungen und gregorianischen Gesängen zum Download”

Und ihr Wissen kommt in und zwischen den Zeilen überall zum Vorschein.

Es soll einerseits für die Praxis sein, um mit Stimme und Körper zu arbeiten. Dafür gibt es Übungen und Anleitungen mit Versen aus der christlichen Religion und vielen Beispielen.

Andererseits scheint es sich aber auch um ein Handbuch zu handeln, mit dem man sich Wissen aneignen kann.

Maja Storch, Eva Maria Jäger und Stefan Klöckner haben jeder für sich einen Teil in diesem Buch gefüllt, so daß drei Bereiche entsprechend gut abgedeckt sind.

“Der spirituelle Weg wird oft als rein geistige Übung praktiziert. Dabei greift die Konzentration darauf zu kurz: Nur wenn wir auch unseren Körper – Stimme, Sinne und Bewegung – einbeziehen, kommen wir wirklich in Kontakt mit unserer Seele und einer intensiven spirituellen Energie, in der uns Lebendigkeit und innerer Frieden durchströmen. Den wirksamsten Weg zu dieser erfüllenden Ganzheit eröffnet Embodiment – eine Methode, die Maja Storch, Eva Maria Jäger und Stefan Klöckner nun für den Bereich des spirituellen Wachstums weiterentwickelt haben. Eindrucksvoll zeigen die Autoren anhand gregorianischer Gesänge, dass heilige Texte erst in gesungener Form ihre volle heilsame Wirkung entfalten. Mithilfe von angeleiteten Körpergebeten, abgestimmt auf den individuellen Bedürfnistyp, demonstrieren sie, wie organische Bewegungen uns umfassend stärken. In diesem Fließen, Klingen und Singen lösen wir Erstarrungen und berühren uns innerlich neu – voller Liebe, Vertrauen und tiefster Verbundenheit mit uns selbst. Mit einem Selbsttest zur Bestimmung des Bedürfnistyps, Videoanleitungen zu den Körpergebeten und gregorianischen Gesängen zum Download.”

Es ist ein anspruchsvolles gutes Buch, das sehr viel mit Texten arbeitet und eine längere Lesebereitschaft erfordert. Der Kenntnisgewinn kann enorm sein, aber es ist kein einfaches Aufschlagen und Anfangen Buch geworden.

Das hat den Vorteil der Tiefe und Vertiefung und den Nachteil, daß erst am Ende Erfolge zu sehen sein könnten.

Wer Interesse an diesem Thema hat, der wird hier eine wahre Schatztruhe finden.

Das Buch ist bei Arkana erschienen.

ISBN: 978-3-442-34271-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.