Schlagwort: Buch

Joel Meyerowitz: Die Lizenz zu sehen

Die Lizenz zu sehen ist eine der besten Einführungen in die Streetfotografie, die ich jemals gelesen habe.

continue reading
Keine Kommentare

Valérie Jardin, Streetfotografie, 75 Übungen für bessere Bilder

Ein echtes Übungsbuch zur Streetfotografie ist im dpunkt Verlag erschienen. Da Streetfotografie sehr beliebt ist, gibt es natürlich schon viele Bücher dazu. Das Buch von Valerie Jardin hat einige gute Besonderheiten.

continue reading
Keine Kommentare

Deutschlands wilde Wälder von Norbert Rosing und Monika Rößiger

Es”Wälder bedecken rund ein Drittel der Landfläche in Deutschland. Mehr als die Hälfte davon entfällt auf Nadelwald und somit bis heute nur der kleinere Teil auf Laubwald…. Der Wald ist ein Segen für uns alle… Wir müssen die Wälder schützen, damit sie uns schützen können…” So beginnt und endet das Vorwort der Biologin Monika Rößiger.…

continue reading
Keine Kommentare

Napoleons Welt, Ein Zeitalter in Bildern von Ute Planert

„Vom Ende des Alten Reiches zur Neuordnung Europas: wie Napoleon die Welt veränderte“ ist eine treffende Beschreibung für den Rahmen des Buches. Frau Planert gelingt es, diese unübersichtliche Zeit in gute darstellende Texte mit erläuternden Bildern zu packen.

continue reading
Keine Kommentare

Vincent van Gogh. Eine fotografische Spurensuche von Gloria Fossi

Es gibt Bücher, die so gut gemacht sind, daß einem die Worte fehlen. Das Buch von Gloria Fossi, Danilo de Marco und Mario Dondero ist so ein Buch. Solche Bücher sind die Buchperlen bei denen das Herz des Interessierten höher schlägt.

continue reading
Keine Kommentare

Thomas Mann, Ein Schriftsteller setzt sich in Szene

“Es geht hier … um die Optik Thomas Manns.”

continue reading
Keine Kommentare

Wie Fotos wirken

„Wie wir sehen, wahrnehmen und denken“ von Brian Dilg ist eines der seltenen Bücher, die Substanz und Unterhaltungswert koppeln und zu einer verbesserten Fotopraxis führen können.

continue reading
Keine Kommentare

Deutschland Deine Wälder von Kilian Schönberger

Fast 50 Waldgebiete zeigt uns der Autor Kilian Schönberger in seinem Buch über Wälder in Deutschland. Es ist eine Reise durch das eigene Land mit wirklich schönen Fotos, die versuchen, einen typischen Blick in das jeweilige Waldgebiet zu werfen.

continue reading
Keine Kommentare

Leben in kochendem Wasser und andere Mikrobengeschichten

Dieses Buch von Gerhard Gottschalk unter Mitwirkung von Petra Ehrenreich ist unterhaltsam und informativ auf einem hohen Niveau und dabei richtig gut verständlich. Wissenschaft verständlich und interessant darzustellen ist hier gelungen.

continue reading
Keine Kommentare

FOTOGRAFEN – Legenden und ihre Kameras

Wieder einmal bringt der MIDAS-Verlag ein Buch in den deutschsprachigen Raum, das seinesgleichen sucht. „Legenden und ihre Kameras“ ist der Untertitel und es verspricht Bilder, die mehr zeigen. Und so ist es auch.

continue reading
Keine Kommentare

Kulturschock Islam von Susanne Thiel

Das Buch greift mitten rein. Es ist erfrischend direkt und klar und zeigt, daß es immer konkret wird, wenn wir über “den” Islam sprechen, den es so monolithisch nicht gibt.

continue reading
Keine Kommentare

Man sagt sich mehr als einmal Lebewohl von David Servan-Schreiber

Die besten Bücher sind fast immer dünn und klein und voller Essenz. Genau das ist hier der Fall. David Servan-Schreiber schreibt über seinen Kampf gegen den Krebs. Es ist ein Buch über sich und die Welt und wie man mit ihr umgeht bis zum Tod. Er selbst hatte mit den Büchern “Die neue Medizin der…

continue reading
Keine Kommentare

New Bauhaus Chicago

„Als Laszlo Moholy-Nagy 1937 die Verantwortung für das neugegründetet Bauhaus in Chicago übernahm, orientierte er seine Lehre an der erprobten Praxis am Bauhaus in Weimar und Dessau.“ So beginnt ein Grusswort in dem Buch New Bauhaus Chicago aus dem Hirmer-Verlag.

continue reading
Keine Kommentare

Dachschaden kann man nicht versichern von Kristina Fisser mit Carina Heer

“Die wunderbare Welt unserer Psyche” lautet der Untertitel dieses Buches. Es ist ein Buch rund um den Gang zur Psychologin/Psychologen bzw. Therapeuten und dem Leben damit.

continue reading
Keine Kommentare

Street Photography: Die 100 besten Bilder

„Unter den Begriff Straßenfotografie fällt jedes Bild mit oder ohne Personen, das ohne Inszenierung im öffentlichen Raum gemacht wurde“. So definiert David Gibson Streetfotografie und will in seinem Buch „Straßenfotos der sog. Internetgeneration“ vorstellen. Das bedeutet Fotos, die im Internet erschienen sind und einige, die schon vor dem Internet zu sehen waren. In dem Buch…

continue reading
Keine Kommentare