Schlagwort: FOTOGRAFIE

Albert Watson: Wie ich Menschen sehe

Wenn Sie Hassselblad, Phase One und Ähnliches lieben und gerne in Ruhe und im Studio fotografieren, dann werden Sie dieses Buch sehr mögen. Albert Watson erzählt in diesem Buch wie er fotografiert und wie er darüber denkt. Das gesamte Buch ist eine glänzende Erzählung und zugleich eine einzige Inspiration. “In 20 hoch informativen Lektionen enthüllt…

continue reading
Keine Kommentare

Vincent van Gogh. Eine fotografische Spurensuche von Gloria Fossi

Es gibt Bücher, die so gut gemacht sind, daß einem die Worte fehlen. Das Buch von Gloria Fossi, Danilo de Marco und Mario Dondero ist so ein Buch. Solche Bücher sind die Buchperlen bei denen das Herz des Interessierten höher schlägt.

continue reading
Keine Kommentare

Das perfekte Bild von Paul Lowe

Hier finden sich “Die Geheimnisse der großen Fotografen” wie der Untertitel verspricht und er verspricht nicht zu viel. Haben Sie gewußt, daß Marc Riboud und Henri Cartier-Bresson ihre Fotos falsch herum betrachteten, um zu sehen, ob sie gestalterisch gut waren?

continue reading
Keine Kommentare

wien.herzschlag von Andrea Witzmann

Wenn man sich auf das Buch einläßt, bekommt man viel zurück.

continue reading
Keine Kommentare

Jindřich Štreit, Village People 1965-1990

Kann man mit Fotografien eine soziale Landschaft malen? Wenn es einer kann dann Jindřich Štreit.

continue reading
Keine Kommentare

HEISSDAMPF von Robin Garn

  Wenn man ein Buch aufschlägt und es nach dem Lesen der ersten Seite nicht mehr aus der Hand legt, dann spricht das für sich. Robin Garn gelingt dies mit seinem Buch über Eisenbahnfotografie. Sein Herz schlägt für Heißdampflokomotiven. Und so entstand daraus ein Buch mit Fotografien und Erlebnissen in Deutschland von 1973 bis 2020.

continue reading
Keine Kommentare

Pia Parolin, Flow Fotografieren als Glückserlebnis

“Glücklich fotografieren und fotografierend glücklich werden” lautet der Untertitel dieses Buches. Und so ist Flow als Glück das Programm in diesem Buch und der Weg dorthin und darin das Ziel. Es ist ein bemerkenswert gutes Buch.

continue reading
Keine Kommentare

Wie finde ich meinen fotografischen Stil von Denis Dubesset

“Die Suche nach der eigenen fotografischen Handschrift ist ein bisschen wie eine Begegnung mit sich selbst.” So schreibt es Denis Dubesset in der Einleitung seines Buches. Ein wirklich starkes Buch! 

continue reading
Keine Kommentare

Foto Basics von Joel Sartore und Heather Perry

Ein echtes Buch, stabil, kompromisslos gut gebunden, groß und mit großer Schrift – und einem hervorragenden Inhalt. Solche Bücher sind heute nicht mehr so einfach zu finden. Um so gespannter war ich, ob dies alles auch so zutrifft. Ich wurde angenehm überrascht.

continue reading
Keine Kommentare

Russian Fairytales von Frank Herfort

Fairytales – Märchen, so ist der Titel des Buches. Es sind Fotografien, die nicht ausgedacht wurden und die doch so wirken wie aus einer anderen Welt. Aber natürlich nur für die, die so etwas nicht täglich sehen.

continue reading
Keine Kommentare

Wie Fotos wirken

„Wie wir sehen, wahrnehmen und denken“ von Brian Dilg ist eines der seltenen Bücher, die Substanz und Unterhaltungswert koppeln und zu einer verbesserten Fotopraxis führen können.

continue reading
Keine Kommentare

Die Welt von gestern in Farbe

Der Historiker Dan Jones und die Künstlerin Marina Amaral haben ein Fotobuch herausgegeben, das es in sich hat. Die beiden Autoren erzählen hier mit Bildern eine Geschichte vom Krimkrieg bis zum Kalten Krieg und von der Dampfmaschine bis zur Raumfahrt.

continue reading
Keine Kommentare

Übergangsgesellschaft – Fotografien von Bernd Cramer 1985-2019

Wie fotografiert man Unsicherheit? Bernd Cramer zeigt dies mit Fotos aus der DDR und danach bis 2019.

continue reading
Keine Kommentare

Orte der Verheissung von Jakob Schnetz

Jakob Schnetz studierte Fotografie in Hannover und hatte das größte Messegelände der Welt direkt vor der Tür. Daraus entstand sozusagen Fotografie vor Ort, in dem Fall waren es die Orte der Verheissung auf der Hannovermesse. Hier ist die Neuheit als Thema zu sehen – eben Orte der Verheissung.

continue reading
Keine Kommentare

Auschwitz – Fall of the Modern Age von Tomasz Lewandowski

Die Allianz hat Auschwitz versichert. Deshalb forderte sie, daß im Vernichtungslager ein Feuerlöschbecken gebaut wurde. Dieses Feuerlöschbecken konnte auch als Schwimmbad genutzt werden und ist als Foto nun in dem Buch Auschwitz – Fall Of The Modern Age zu sehen.

continue reading
Keine Kommentare